_09/03:_
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Für ZHdK Records Label entstanden verschiedenste Entwürfe für die «Concrete Diving» Compilation.
Die Musiker Domenico Ferrari, Ziv Jacobs und die Cellistin Karni Postel liessen sich musikalisch
von den vier Städten Berlin, Rom, Tel Aviv und Zürich inspirieren und experimentierten mit
verschiedensten analog Synthesizern und einem Cello. Das Resultat ist eine sehr subtile, aber sehr
futuristisch-ambientale Musiklandschaft. Für das CD-Cover wurden Fotos aus den vier Städten verwendet,
welche mit Hilfe von Überblendungen eine Visualisierung jener futuristischer Landschaft darstellen soll.
Die Fotos wurden von Jean-Marc Caimi zur Verfügung gestellt.

Get the CD here!


Making of:












_^